1994 - Gasthaus "Zum Backes"

Drucken

Ein völlig heruntergekommenes Gasthaus mit einer stockkonservativen Wirtin: Das war der Background des Stückes aus dem Jahre 1994. Ähnlichkeiten mit örtlichen Gegebenheiten und Personen waren wie immer rein zufällig und nicht beabsichtigt...) Dabei ist es nur folgerichtig, daß der Sohn des Hauses von der verdorbenen Welt ferngehalten wird und selbstverständlich die tolpatschige Bügermeisterstochter heiraten soll.

Derselben Meinung ist auch das Politikerehepaar "Unglaube", das jedes Jahr wegen der preiswerten Unterkunft in Aulhausen erscheint. Doch in diesem Jahr erscheint auch die Jugendliebe des Sohnes und sorgt für reichliches Durcheinander im Gasthaus, unter den Gästen und im Leben des Sohnes und seiner Mutter. Aber wie immer "Ende gut - Alles gut!" Es kehrt wieder Friede ein im "billigsten Gasthaus Deutschlands".

Kommentar hinzufügen

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Kommentar:
Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews