Aulhauser Kulttheater 2014

Drucken

Zum 25. Mal Aulhauser Kulttheater!

Gegründet als Theatergruppe des MGV 1878 "Cäcilia" Aulhausen im Jahr 1989 mit dem Ziel, jedes Jahr ein volkstümliches Theaterstück aufzuführen, setzt das "Aulhauser Kulttheater" jetzt die über 130 Jahre dauernde Vereinstätigkeit des MGV fort, nachdem dieser die Sangestätigkeit im Jahr 2012 beendete.

 

Im Jubiläumsjahr kommt eine Komödie  zur Aufführung, erschienen im Theaterverlag Rieder.

 

Der Kartenvorverkauf ist am Sonntag, 7. September von 17 :00 bis 19:00 Uhr in der Vereinshalle Aulhausen.

Die mittlerweile sechs Aufführungen, zu denen die Proben unter der Spielleitung von Sissi Heymach im Sommer dieses Jahres im vollen Gange waren und sind, finden in der Vereinshalle Aulhausen zu folgenden Terminen statt:

 

Freitag, 17. Oktober

Samstag, 18. Oktober

Sonntag, 19. Oktober

Freitag, 24. Okotber

Samstag, 25. Oktober

Sonntag, 26. Oktober 2014.

Beginn der Vorstellungen freitags und samstags um 19.30 Uhr und an den Sonntagen um 16.00 Uhr.

 

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums verbrachten ldie Aktiven des Aulhauser Kulttheaters ein Erlebniswochenende in Köln. Der Besuch einer Auffiihrung des "freien werkstatttheaters köln" mit dem Stück "X-Freunde" von Felicia Zeller und Besichtigung des Domes, ein Juwel der Gotik in Deutschland, waren Programmpunkte.

Unter dem Motto: "Ein Festival des guten Geschmacks" machte man sich bei einem Besuch des Schokoladenmuseums am Rheinauhafen mit der Geschichte und der Gegenwart des Kakaos und der Schokolade vertraut.