Flüchtlinge in Aulhausen

Drucken

Seit einigen Tagen leben in unserem Ort in einem Haus des St.-Vincenzstifts sieben Flüchtlinge.

Leider hat es die Stadt Rüdesheim versäumt, den Ortsbeirat Aulhausen oder andere ehrenamtlich Tätige rechtzeitig darüber zu informieren. So konnte im Vorfeld leider keine Hilfe organisiert werden.

Über die Pfarrei Heilig Kreuz Rheingau erfuhren wir dann erstmals einen Tag vor der Einquartierung der Flüchtlinge über deren Anreise und erst vor einigen Tagen wurden die Mitglieder des Ortsbeirates in ihrer Sitzung darüber in Kenntnis gesetzt.

Da die Flüchtlinge für alltägliche Dinge auf Hilfe angewiesen sind, bitten wir Sie: Falls Sie mit Sach- oder Geldspenden helfen möchten oder Fahrten zu Ärzten, Behörden oder Geschäften übernehmen könnten, wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartner Heike Beuers (06722-47401) oder Richard Fischer (0170-3425234).

Das Thema wird auch am nächsten Treffen des Ortsausschusses St. Petronilla am Mittwoch, den 25.03.2015 um 20.00 Uhr im Pfarrsaal in der KiTa behandelt. Hierzu laden wir alle interessierten Mitbürger recht herzlich ein.

Kommentar hinzufügen

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Kommentar:
Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews