Auli-online.de

1992 - Das Verlegenheitskind

Erstellt am Montag, 20. Oktober 2014 Geschrieben von Anja

Gelegenheit macht Liebe. "Das Verlegenheitskind" brachte Irrungen und Wirrungen um uneheliche Kinder und Unterhaltszahlungen mit sich, die sich am Ende -wie immer in Aulhausen- zum Guten wendeten.

Es war diesmal nicht nur die schauspielerische Leistung der Darsteller, nein! Im dritten Akt war die Kulisse "Der Hof der Familie Hinnerkirch" plötzlich der Kulisse der "Gut Stubb" gewichen. Überraschte Oh's und Ah's der begeisterten Zuschauer brachten zum Ausdruck, daß während der Pause (von den Zuschauern unbemerkt) die gesamte Kulisse von den Schauspielern neu gestaltet und umgebaut wurde.

Kommentar hinzufügen

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Kommentar:
Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews